Argentinischer Abend

Ein voller Erfolg war der argentinische Abend der Diakonie Wendelstein im katholischen Vereinshaus am 31.10.15. Mit Norbert Gabla, einem der ersten deutschen Tango-Argentino-Musiker am Bandoneon und seinem langjährigen Weggefährten Andreas Blüml an der Gitarre konnte man zwei Profis genießen, die mit ganzem Herzen und Können den argentinischen Tango darboten. Neben Kompositionen von Astor Piazolla, Carlos Gardel und Anibal Troilo spielten die beiden auch Eigenkompositionen von Norbert Gabla, der locker und mit fränkisch-oberpfälzerischem Charme durchs Programm führte. Für ein kulinarisches Rahmenprogramm war auch gesorgt, die Gäste konnten sich mitverschieden gefüllten Empanadas, Chilieintopf, verschiedenen Süßspeisen oder mit argentinischen Weinen verwöhnen.