Faschingszeit im Haus der Diakonie

Februar 2016 - Auch im stationären Pflegeheim wurde mit viel Spaß die Faschingszeit gefeiert. Ein Höhepunkt ist dabei der jährliche Besuch der „Wendelsteiner Hexen“. Mit guter Laune, Musik und Gesang zogen sie durch das Haus und forderten zum Tanz auf. Die Bewohner hatten an diesem kurzweiligen Auftritt viel Spaß. Der Hausfasching wurde mit Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer ausgerichtet. Mit musikalischer Gitarrenbegleitung wurden viele alte Schlager gesungen, wobei die Bewohner sich immer durch ihr gutes Textgedächtnis auszeichnen.