Tiergartenbesuch 2017

Mai 2017 - Viele Bewohner des Pflegeheimes wünschten sich einen Besuch des Nürnberger Tiergartens. Nachdem der Besuch wegen des schlechten Wetters mehrfach verschoben werden musste, kam er im Mai endlich zustande. Unter Mithilfe von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und einigen Angehörigen konnte sowohl der Transfer nach Nürnberg als auch die individuelle Begleitung durch den Tiergarten jeder einzelnen Pflegeperson gewährleistet  werden. Denn fast alle Heimbewohner benötigen eine Begleitperson, die den notwendigen Rollstuhl schiebt. Selbstverständlich stand auch die Delfinvorführung gleich zu Beginn des Besuches auf dem Plan. Bei herrlichem Sonnenschein wurden unsere Senioren/innen vorsorglich mit Sonnenhüten ausgestattet und in einem mitgeführten Bollerwagen standen jederzeit ausreichend Getränke zur Verfügung. Ein Großteil der Teilnehmer konnte mit dem kleinen Adler bis zum Spielplatz mitfahren und genoss die kurze Fahrt vorbei an den verschiedenen Tiergehegen. Wichtig bei jedem Ausflug ist natürlich eine schöne Einkehr im Biergarten. Nach Stärkung durch Bratwürste, Pommes und kühle Getränke zog die immerhin aus 22 Personen bestehende Karawane in gemächlichem Tempo zu Fuß wieder Richtung Ausgang. Der Spaziergang bot genügend Stoff für entspannte Unterhaltung und viele Senioren/innen erinnerten sich an frühere Besuche im Tiergarten. Zum Abschluss gab es noch ein Eis, passend zu der sommerlichen Temperatur und ein schönes Erinnerungsfoto. Leicht erschöpft, aber mit rundum positiven Eindrücken waren alle Heimbewohner zum Abendessen wieder zurück. Ein großes Dankeschön an alle Helfer, denn  ohne ehrenamtliche Unterstützung ist eine solche Unternehmung nicht durchzuführen.